Marketing und
Kommunikation

Wissenswertes

Start Ups richtig vermarkten

Juli 2018 - Innovationen gibt es viele. Gute und brauchbare Neuheiten sind jedoch selten. Aber besonders wichtig ist es, eine zündende Idee auch gut zu vermarkten! Denn sonst bringen Sie Ihre Innovation nicht an den Mann... und die Frau. Schon Start Ups aus der bekannten VOX Sendung "Die Höhle der Löwen" nutzen den GTC Versandservice erfolgreich, um ihre Produkte zu bewerben.

 

Hier finden Sie hilfreiche Tipps, welche Werbemaßnahmen Sie nutzen können -
und welche Mailings sich zur Neukundengewinnnung besonders eignen.

 

 

 

Die Herausforderungen für ein Start up

Am Anfang eines erfolgreichen Start Ups stehen fast immer eine innovative Idee und geringe finanzielle Ressourcen. Die besondere Herausforderung für ein neu gegründetes Unternehmen ist, dass es sich noch in der Anfangsphase befindet und noch nicht richtig im Geschäftsleben angekommen ist. Es muss somit deutlich mehr investieren als an finanziellen Mitteln zurückkommt - und das in allen Bereichen.

© geralt/Pixabay.com

Trotz finanzieller Engpässe muss man das neue Produkt oder die neue Dienstleistung in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit rücken. Nur so kann man sich am Markt etablieren und Erfolge einheimsen. Die Idee muss sich verkaufen und publik gemacht werden. Doch mit dem Bewerben auch guter Produkte tun sich viele Start Ups schwer: abgesehen von mangelnder Erfahrung in Bezug auf die Zielgruppe und den Markt, sind viele Werbemaßnahmen einfach aufwendig, teuer und benötigen einen langen Vorlauf, bis sie ihre Wirkung entfalten  - und somit Zeit, die das Start Up nicht hat. Es gibt jedoch Alternativen.

So werben Sie günstig mit Mailings

Teure, großangelegte Werbekampagnen, die dem neuen Produkt Bekanntheit auf breiter Basis verschaffen, sind für viele Start Ups schlicht weg zu teuer und langwierig. Doch es gibt Alternativen, um den Umsatz anzukurbeln.

 

Mit Mailings erreicht man die eigene Zielgruppe direkt ohne Streuverlust. Und kann sehr schnell direkte Reaktionen hervorrufen. Zudem stellt man schnell fest, ob die Zielgruppe wirklich passend ist oder der Fokus auf andere Käuferschichten gelegt werden muss.

 

Den Knackpunkt stellen selbstverständlich die Adressen dar: gerade Start Ups verfügen nicht über viele Adressen. Für ein Briefmailing lassen sich hier Adressen ggf. kaufen oder mieten. Aber für den finanziell interessanteren Einsatz elektronischer Mailngs per Fax oder E-Mail benötigen Sie eigene Adress-Pools, die Sie sukzessive aufbauen sollten. So können Sie regelmäßig engen Kontakt zu Ihrer Zielgruppe halten und Kaufanreize bspw. mit Rabattaktionen setzen, die kurzfristig Einfluss auf Ihren Umsatz haben.

Das bieten Ihnen die einzelnen Mailings

Generell, wenn Sie Mailings planen wollen: Denken Sie daran, dass Sie dafür das Einverständnis der Empfänger benötigen. Besonders von Empfängern, mit denen Sie bisher in keiner Geschäftsbeziehung standen, benötigen Sie auf jeden Fall das Einverständnis für den Versand von Mailings per Fax, SMS oder Mail. Im Zweifel müssen Sie den Nachweis dafür erbringen. Deshalb empfiehlt es sich gerade für Start Ups, von Anfang an Adressen und Einverständnisse zu sammeln und zu dokumentieren. Häufig geben Empfänger oder Interessenten, die sich auf Ihrer Webseite eintragen, gerne Ihre Einverständniserklärung für zukünftige Werbung, wenn Sie dafür einen Anreiz bieten. Geben Sie Anmeldern für Ihren Newslettern einen Gutschein oder Rabatt auf Ihre Produkte. Nutzen Sie jede Gelegenheit, um Einverständniserklärungen potenzieller Kunden zu erhalten.

 

  • E-Mailing – Prinzip, Erstellung und Versand sind sehr einfach. Ihr Mailing erstellen Sie ganz simpel im Template Editor, wo für Sie bereits verschiedenste Gestaltungselemente bereitliegen. Sie brauchen diese nur mit Ihren eigenen Texten, Bildern, Logos usw. zu befüllen. Sammeln Sie z.B. auf Ihrer Homepage über ein Anmeldeformular Adressen (auch hierbei helfen wir Ihnen gerne) oder bauen Sie einen Kundenstamm auf, den Sie regelmäßig anschreiben dürfen. Konzipieren Sie einen Newsletter, den Sie regelmäßig versenden können oder entwerfen Sie verschieden Aktionen, passend zu Ihren Angeboten. Mails können bunt, mit vielen Grafiken, aber auch schlicht und reduziert, mit weiterleitenden Links auf Ihre Homepage oder mit Buttons für Ihre Antwortsmails gestaltet werden.
     
  • SMS-Mailing – Die kurze Textnachricht hat einen hohen Aufmerksamkeitsfaktor, da sie wenig gestaltet ist und in der Regel nicht mit vielen anderen Nachrichten wie beim Mail-Versand konkurrieren muss. In wenigen Worten kann man eine zeitlich begrenzte Kundenaktion bewerben und einen Gewinncode einbauen. Super schnell und super einfach! Der SMS-Versand ist außerdem ein probates Mittel zur Kundenbindung. Informieren Sie z.B. Ihre Kunden per SMS über Sonder-Events, machen Sie spezielle Angebote für das Fitness-Studio oder laden Sie zu einem tollen Gastro-Event ein.
     
  • Fax-Mailing – Viele haben das Fax heute nicht mehr auf dem Schirm - dabei hat das Fax im B2B-Bereich viele Vorzüge: denn ein Fax landet nicht im Spam-Ordner. Es erhält viel Aufmerksamkeit und muss gelesen werden, damit man entscheiden kann, ob die Information wichtig ist oder nicht. Der Empfänger erhält seine Infos schwarz auf weiß - und kann z.B. auf einem mitgesandten Bestellformular gleich ganz einfach bestellen. Vor allem, für Zielgruppen, die nicht permanent an ihrem Rechner mit E-Mail-Zugang sitzen, wie z.B. Handwerker, Ärzte, Apotheker, ist das Fax ein besonders geeignetes Werbemedium.
     
  • Briefmailing  Ein Briefmailing können Sie mit einem kleinen Werbegeschenk oder Eyecatcher versenden. Es ist aber i.d.R. kostspieliger als die o.g. elektronischen Werbemöglichkeiten. Wenn Sie aber eine besonders wertige Mailingaktion machen möchten, kann dafür das Briefmailing mit schönem Papier, einem tollen Beileger, besonderer Gestaltung und Haptik perfekt sein. Anstelle eines Briefes können Sie auch eine Postkarte versenden. Dies ist recht einfach zu organisieren (Produktion, Porto, Aufwand), günstiger und kann auch viele Interessenten zu Ihnen lotsen.

 

Alternative Werbeformen

Natürlich gibt es noch andere Werbeformen, die Sie als Start Up weiterbringen können:

 

  • Messebesuch - ein eigener Messeauftritt ist sehr teuer. Hier müssen Sie genau abwägen, ob sich dieser vor allem am Anfang lohnt. Aber besuchen Sie doch passende Messen, um die Konkurrenz abzuklopfen, Kontakte zu knüpfen, ein Netzwerk aufzubauen und Ideen für die eigene Vermarktung zu sammeln.
  • Promotion - je nach Produkt können Sie in Supermärkten oder passenden Einkaufszentren mit einem Stand werben, Anwendungen für Ihre Produkte vorführen oder Kostproben verteilen. So treten Sie direkt mit potenziellen Kunden in Kontakt.
  • Blogs - wenn Sie in Ihrem Fachgebiet Spezialist sind, können Sie für andere "Opinion Leader" (=Meinungsführer) sein und sie dort beraten, sich austauschen und auf sich aufmerksam machen.
  • Soziale Netzwerke - hier kann man sich zusätzlich zur Homepage präsentieren, Sympathisanten und Fans finden und sich kostenlos oder mit kleinem Budget in Szene setzen.
    Bilder sprechen manchmal mehr als tausend Worte. Wenn Sie z.B. auf Ihrer Homepage Blogbeiträge veröffentlich haben: stellen Sie diese zusätzlich auch kostenlos in Jobportalen wie Linked In oder Xing als Beitrag ein. Wenn Sie dort ein Profil haben, ist dies ganz einfach und andere können auf Ihre Beiträge reagieren. Dort können Sie evtl. auch dringend benötigte neue Mitarbeiter finden.
  • Google AdWords - die eigene Website wird bei Suchanfragen besser gerankt, wenn Sie Ihre Webseiten schlau gestalten. Mit Google-Anzeigen können Sie ebenfalls viele potenzielle Neukunden erreichen und Interessenten gewinnen. Hier ist jedoch eine ständige Überwachung wichtig, weil sonst die Kosten unbemerkt aus dem Ruder laufen.

Fazit

Starten Sie durch! Sie haben ein tolles Produkt - dann trauen Sie sich und erobern Sie die Herzen der Kunden im Sturm: geeignete Werbung macht' s möglich. Bekanntmachung ist in diesem Stadium des Produktlebenszyklus sehr wichtig. Nutzen Sie hierfür alle Kanäle. Und auch wenn es erst mühsam erscheint: Sammeln Sie Adressen. Sie sind der Grundstein regelmäßiger Aktionen, mit denen Sie den Markt zielgerecht beackern können!

 

Haben Sie Fragen zu Mailings? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Unsere Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter.

Landscape

Martina Assenmacher

Ingram Micro Pan Europe GmbH

"Den E-Mail Versand unserer Newsletters erledigen wir in nur wenigen Minuten - und trotzdem super-professionell. Wir brauchen keine zusätzliche Software und müssen uns nicht langfristig binden. So bleiben wir flexibel. Zudem schätzen wir den Support der aufmerksamen GTC-Mitarbeiter."

Landscape

Uwe Streb

Festina Uhren GmbH

"Der Kundenservice hat uns super beraten. Jetzt holen wir viel mehr aus unseren Aktionen heraus, können Kampagnenvergleiche machen und erreichen genau, was wir wollen."

Landscape

Jürgen Klein

DATEV eG

"GTC ist unser langjähriger Partner für den SMS- und E-Mail-Versand und super zuverlässig. Daumen hoch."

Landscape

Bettina Holz

X-PERION Consulting AG

"Unsere Mitarbeiter sind in ganz Deutschland unterwegs, teilweise sogar europaweit. Eine regelmäßige Abstimmung ist hierbei unerlässlich. Mit GTC central-meeting sind wir völlig unabhängig: jeder wählt sich einfach per Telefon ein. Da spielt es keine Rolle, wo der Kollege gerade ist. Über internationale Einwahlnummern erfolgt die Einwahl auch aus dem Ausland zu geringen Kosten."

Landscape

Edgar Augel

Stadtmobil carsharing AG

"Mit dem Template-Editor erstellte E-Mailings sehen super aus. Außerdem passen sich unsere Mailings jetzt mit Responsive Design immer an die Größe der Empfangsgeräte an. Toll."

Landscape

Roland M. Rupp

Schweizerischer KMU Verband

"Der Service bei GTC lässt keine Wünsche offen. Auch die einfache Bedienung, die Auswertung und die mehrsprachige Menüführung sind top."

Landscape

Christof Korr

CreditPlus Bank AG

"Eine SMS wird nicht übersehen. Deshalb ist ein SMS-Mailing unsere Wahl, wenn es darauf ankommt. Mit GTC haben wir dazu einen Profi gefunden, mit dem alles super läuft. Und was uns besonders wichtig ist: Alle Daten bleiben in Deutschland."

Zu unseren zufriedenen Kunden zählen
+49 (0)7 11 - 4 90 90-0